24.04.2017

Neuer Spin-On Separator mit kleinem Durchflusswiderstand

MANN+HUMMEL präsentiert auf der Hannover Industriemesse 2017 die StarBox2. Der neue Spin-On Separator deckt eine hohe Volumenstrombandbreite ab und bietet damit insbesondere Vorteile für Kompressoren mit variabler Antriebsdrehzahl. Konstrukteure haben zwei Anwendungsoptionen: sie können den Separator energieeffizient mit geringerem Druckverlust oder leistungsverdichtet mit höherem Volumenstrom einsetzen.


StarBox2 – der Spin-On Separator mit kleinem Durchflusswiderstand

Ludwigsburg/Hannover, 24. April 2017 - MANN+HUMMEL, Entwicklungspartner und Serienlieferant der internationalen Automobil- und Maschinenbauindustrie, präsentiert auf der Hannover Industriemesse 2017 im Themenbereich ComVac den neuen Spin-On Separator StarBox2. Dieser wurde entwickelt für die Ausrüstung von mobilen und stationären Kompressoren mit einer Leistung bis ca. 55 kW. Die StarBox2 deckt die FAD Brandbreite von 1,5 bis 6,5 m3/min ab und lässt sich damit in einer größeren Leistungsbandbreite einsetzen als konventionelle Spin-On Separatoren. Dies bietet insbesondere Vorteile für Kompressoren mit variabler Antriebsdrehzahl. Das strömungsoptimierte Design des Separators und ein neues Dichtungskonzept senken den Strömungsverlust und damit die vom Kompressor benötigte Antriebsenergie. Das reduziert Energiekosten, die circa 75 Prozent der Gesamtkosten eines Kompressors ausmachen. 

Die StarBox2 erlaubt zwei Anwendungsoptionen. Im ECO Mode realisiert sie Energie- und Kosteneinsparungen durch einen bis zu 25 Prozent geringeren Druckverlust. Damit erzielt sie gegenüber einem konventionellen Spin-On Separator über ihre Laufzeit eine Energieeinsparung von bis zu 600 kWh und leistet einen Beitrag zur Reduktion der Erzeugungskosten von Druckluft.
Im High Flow Mode erreicht sie einen bis zu 20 Prozent höheren Volumenstrom (FAD) bei gleicher Baugröße. Die StarBox2 ergänzt als Produkt mit höchster Energieeffizienz das bestehende MANN+HUMMEL Portfolio an Spin-On Separatoren.


###

(1.700. Zeichen)
 

Pressebild: StarBox2 – der Spin-On Separator mit kleinem Durchflusswiderstand

Pressekontakt: 
Kathrin Sauter
Telefon: +49 (0) 6232 53 8638
E-Mail: kathrin.sauter@mann-hummel.com

Sabine Wagner
Telefon: +49 (0) 6232 53 8151
E-Mail: sabine.wagner@mann-hummel.com

 

Über MANN+HUMMEL

MANN+HUMMEL ist ein weltweit führender Experte für Filtrationslösungen sowie Entwicklungspartner und Serienlieferant der internationalen Automobil- und Maschinenbauindustrie. 2016 erwirtschafteten weltweit über 16.000 Mitarbeiter an über 60 Standorten einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro (vorläufige Zahlen). Mit der Akquisition der Affinia Group kommen rund 4.500 Mitarbeiter, 10 Standorte und fast 800 Millionen Euro Umsatz hinzu. Zu den Produkten der Unternehmensgruppe gehören u.a. Luftfiltersysteme, Saugsysteme, Flüssigkeitsfiltersysteme, Innenraumfilter und technische Kunststoffteile für die Automobilindustrie sowie Filterelemente für die Wartung von Kraftfahrzeugen. Für den Maschinenbau, die Verfahrenstechnik und industrielle Anwendungen umfasst das Produktportfolio Industriefilter, Membranfilter für die Wasserfiltration und Filteranlagen.