Sie suchen, wir filtern.
Der MANN-FILTER Online-Katalog zeigt Ihnen alle Produkte auf jedem Endgerät

Suchen Sie ein Produkt?

Wir haben für jeden Filterbedarf die richtige Lösung: In unserem Online-Katalog finden Sie alle hochwertigen Filterprodukte in 100% OE-Qualität für mehr als 300.000 Anwendungen – nur wenige Klicks entfernt.

Bitte wählen Sie Region, Land und Ihre Sprache

ADAC GT Masters: MANN-FILTER kämpft um den Titel

Das ADAC GT Masters Saisonfinale findet erstmals auf dem Nürburgring statt. Die beiden MANN-FILTER Team LANDGRAF-HTP/WWR Fahrer Raffaele Marciello und Maximilian Buhk wollen sich zu den Champions 2021 küren. MANN-FILTER Junior Luci Trefz blickt mit Vorfreude auf das Wochenende.

ADAC GT Masters Mercedes Mamba Nürburgring Mercedes Mamba

Ludwigsburg, 29. Oktober 2021 - Die Motorsportsaison neigt sich dem Ende zu. Bereits kommendes Wochenende kürt das ADAC GT Masters seine Champions und die beiden Mercedes Mamba Fahrer Raffaele Marciello und Maximilian Buhk sind hochmotiviert für den finalen Kampf um den Meisterschaftstitel 2021. MANN-FILTER Junior Luci Trefz ist zum ersten Mal im Audi R8 LMS auf dem Nürburgring und verspricht sich ein spannendes, finales Rennwochenende.

Erstmals in der Geschichte des ADAC GT Masters wird das finale Rennwochenende auf dem Nürburgring ausgetragen. Die Gründe dafür liegen in der Unwetter-Katastrophe, die sich rund um die Eifel ereignete. Der Nürburgring wurde Anfang August zum Rettungslager erklärt und das geplante ADAC GT Masters Rennwochenende in den November verschoben.

Die kurze Variante des prestigeträchtigen Nürburgrings misst 3,629 Kilometer Länge und ist vielen Rennfahrern ein Dorn im Auge. Nicht nur das Eifelwetter, das Anfang November hauptsächlich von Kälte und Nebel geprägt ist, macht den Fahrern zu schaffen. Vor allem die wenigen Überholmöglichkeiten machen das große Finale zum Hürdenlauf.

MANN-FILTER heiß auf den Titel

Mit großen Ambitionen reist das MANN-FILTER Team LANDGRAF-HTP/WWR an den Nürburgring. Die beiden Mercedes Mamba Fahrer Raffaele Marciello (27, Italien) und Maximilian Buhk (28, Deutschland) sind mit 26 Punkten Rückstand auf Platz vier liegend in Lauerstellung. Für den großen Titelshowdown haben sich die beiden AMG-Werksfahrer Großes vorgenommen. Maximal 56 Punkte sind beim finalen Wochenende zu erreichen. Das wird nicht einfach – aber auch nicht unmöglich. „Die Kurzanbindung des Nürburgrings mag ich nicht besonders“, so Maximilian Buhk. „Sie ist genau das Gegenteil der anderen Strecken und es gibt kaum gute Überholchancen.“ Doch der AMG-Werksfahrer hat mit seinem Team eine Strategie ausgetüftelt: „Das Qualifying wird eine wichtige Rolle spielen und in der ersten Kurve gibt es eine Möglichkeit für die Mamba zum Zubeißen. Das werden wir nutzen.“ Teamkollege Raffaele Marciello ist ebenfalls heiß auf den Titel und findet klare Worte: „Ich will keine großen Vorhersagen machen. Aber ich sage mal so: Wir sind da, um zu gewinnen!“

ADAC GT Masters  MANN-FILTER Audi Nürburgring Audi Mamba

MANN-FILTER Audi Fahrer freuen sich auf spannendes Racing

Mit weniger Druck geht es für die Audi Mamba von Land Motorsport ins letzte Rennwochenende der Saison. MANN-FILTER Junior Trefz (19, Deutschland) ist zum ersten Mal im Audi R8 LMS auf dem Nürburgring, kennt die Strecke aber bereits aus dem Vorjahr. Zusammen mit Julien Apothéloz gewann er vergangenes Jahr in der MANN-FILTER Mini Mamba den zweiten Lauf des ADAC GT4 Germany Auftakts auf dem Nürburgring. „Ich mag zwar die lange Version lieber, aber auch die Kurzanbindung ist sehr interessant“, schließt er sich der Meinung der anderen MANN-FILTER Fahrer an. „Ich bin den Audi noch nie am Nürburgring gefahren. Es wird also spannend werden. Vor allem, weil das Qualifying entscheidend sein wird.“

Voller Zuversicht sieht sein Mentor Christopher Haase (34, Deutschland) den letzten beiden Läufen entgegen. „Gerade die letzte Schikane am Nürburgring ist einmalig. Die Strecke ist super und hat mit der ganzen Historie einen ganz besonderen Flair. Ich bin mir sicher, dass wir spannendes Racing sehen werden!“ Beim letzten Rennwochenende auf dem Hockenheimring sammelte der Audi Sport-Fahrer zusammen mit seinem Schützling sieben Punkte nach einer packenden Aufholjagd. Die Lernkurve des MANN-FILTER Juniors ging bislang steil bergauf.

Der große Titel Showdown auf dem Nürburgring wird wie gewohnt live auf RTL Nitro, im Livestream bei TV Now und auf der ADAC GT Masters Website übertragen. MANN-FILTER berichtet über das Finale in den sozialen Medien Facebook und Instagram, wenn es zum letzten Mal in diesem Jahr heißt: „Drivers, please start your engines!“

Ansprechpartner

Kersten Solacroup

Kersten Solacroup

Brand Management MANN-FILTER

Über MANN+HUMMEL

MANN+HUMMEL ist ein weltweit führender Experte für Filtration. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Ludwigsburg entwickelt Filtrationslösungen für Automobile, industrielle Anwendungen, saubere Luft in Innen- und Außenräumen sowie für die nachhaltige Nutzung von Wasser. Im Jahr 2019 erwirtschafteten weltweit über 22.000 Mitarbeiter an über 80 Standorten einen Umsatz von 4,2 Mrd. EUR. Zu den Produkten gehören unter anderem Luftfiltersysteme, Saugsysteme, Flüssigkeitsfiltersysteme, technische Kunststoffteile, Filtermedien, Innenraumfilter, Industriefilter sowie Membrane für die Wasserfiltration, Abwasseraufbereitung und Prozessanwendungen.

Weitere Informationen zu MANN+HUMMEL finden Sie unter https://www.mann-hummel.com/

Schnellzugriff auf Katalog und mehr