Sie suchen, wir filtern.
Bitte wählen Sie Region, Land und Ihre Sprache

MANN-FILTER Mamba startet voll motiviert in das DTM-Finale in Hockenheim

Die letzten beiden Renntage halten noch einmal viel Action bereit! Am kommenden Wochenende (20. – 22. Oktober) geht die DTM-Saison 2023 in Hockenheim in die finale Runde. Maro Engel und das Mercedes-AMG Team MANN-FILTER streben noch einmal ein Top-Ergebnis an.

Die MANN-FILTER Mamba in Action

Ludwigsburg, 16. Oktober 2023 – Nach einer langen Saison biegt die DTM auf die Zielgerade ein. Beim traditionellen Saisonfinale in Hockenheim will MANN-FILTER Pilot Maro Engel noch einmal zeigen, dass er und seine MANN-FILTER Mamba zu Recht die absoluten Publikumslieblinge sind.

Hockenheim als krönender Abschluss

Seit vielen Jahren ist der Hockenheimring die Austragungsstätte des Saisonfinales der DTM und wird auch gern als das „Wohnzimmer der DTM“ bezeichnet. Viele Meisterschaftsentscheidungen sind hier gefallen. Auch wenn die MANN-FILTER Mamba in diesem Jahr nicht mehr um den Titel mitkämpft, möchte sich Maro Engel (37, Deutschland) mit Top-Ergebnissen aus der Saison 2023 verabschieden. Die Voraussetzungen sind gut, denn der Mercedes-AMG GT3 war in Hockenheim stets konkurrenzfähig. Die Strecke ist sehr anspruchsvoll und bietet sowohl schnelle Passagen als auch enge Kurven.

Maro Engel, der hier bereits unzählige Rennen in verschiedenen Rennserien absolviert hat, freut sich auf das Finale: „Wir wollen natürlich die Saison mit einem guten Ergebnis abschließen. Im Test vor dem Rennen konnten wir hier die Bestzeit fahren, aber das wahre Kräfteverhältnis ist schwer einzuschätzen. Das wird man wohl erst am Rennwochenende sehen. Das ganze Team ist top motiviert und wir werden alles geben, um hier die Mamba nochmal auf das Podest zu stellen oder unseren Fans sogar einen Sieg zu schenken.“ Der 37-Jährige aus dem Mercedes-AMG Team MANN-FILTER liegt momentan auf dem 10. Rang in der Gesamtwertung, kann aber mit zwei guten Ergebnissen noch einen erheblichen Sprung nach vorn machen. 

Team-Manager Brice Brosi hat sein Team bereits bestens auf das Finale eingestellt: „Das war eine ereignisreiche Saison mit Höhen und Tiefen! Unser Highlight war natürlich der Sieg in Zandvoort. Aber wir als Team sind dabei auch extrem gut zusammengewachsen. Mittlerweile sind wir stets unter den Top 10 der Boxenstopps, und das in unserer ersten Saison. Die DTM hat einfach auch ihre eigenen Gesetze, aber egal welche Challenge uns im Laufe der Saison gestellt wurde, jeder im Team hat sie immer angenommen. Aufgeben ist für uns ein Fremdwort, im Gegenteil, das hat uns nur noch enger zusammengeschweißt. Deswegen wird auch in Hockenheim bis zur allerletzten Runde gekämpft. Dabei freue ich mich besonders auf den vollen Support der MANN-FILTER Fans, die hier in den letzten Jahren immer so zahlreich vertreten waren und wir sind gespannt auf ein tolles und hoffentlich erfolgreiches Finale in Hockenheim!“

MANN-FILTER Heimspiel mit vielen Fans

MANN-FILTER Fans sind jede Menge in Hockenheim zu erwarten. In den letzten Jahren waren die Tribünen beim ADAC GT Masters stets fest in gelb-grüner Hand und das lässt auch für den ersten Auftritt der MANN-FILTER Mamba im Rahmen der DTM hier hoffen. Hockenheim ist schließlich das Heimspiel von MANN-FILTER, denn der Firmensitz in Ludwigsburg und das Werk in Speyer sind nicht weit entfernt.

Filippina Manou, Sponsoring-Verantwortliche bei MANN-FILTER, blickt dem Wochenende freudig entgegen: „Hockenheim als Heimspiel ist natürlich etwas ganz Besonderes für MANN-FILTER. Viele Mitarbeiter aus Speyer und Ludwigsburg kommen zu den Rennen in Hockenheim, um die Mamba live anzufeuern und zu erleben. Die erste Saison in der DTM begann sehr gut, es wurde aber auch bald deutlich, wie herausfordernd das Feld ist. Dennoch hat das Team um Klaus Landgraf, gemeinsam mit Maro und AMG einiges herausgeholt. So waren sie auch diese Woche nochmal in Hockenheim zum Testen, um das bestmögliche Ergebnis zum Ende hin zu erzielen. Wir freuen uns bei MANN-FILTER auf die letzte Runde.“

Viel Action zum Abschluss

Traditionell sind die beiden Rennen zum Saisonabschluss meist sehr spektakulär. Jeder versucht, sich mit einem guten Ergebnis aus der Saison zu verabschieden. Harte Duelle auf der Strecke sind vorprogrammiert. Das berühmte Motodrom mit seiner Stadion-Atmosphäre bietet Gänsehaut-Momente, wenn das große Feld auf die Start-Ziel-Gerade einbiegt. Daneben bietet die DTM aber auch abseits der Strecke für die Fans wieder ein volles Programm. Die DTM Fan Zone ist der Mittelpunkt im Fahrerlager. Ob chillen, die DTM auf dem Big Screen genießen oder beim Meet the Drivers ein Autogramm abstauben – ein Besuch in der Fan Zone lohnt sich immer. Wer nicht live vor Ort sein kann, dem bietet Pro7 wie gewohnt die Live-Übertragung der beiden Rennen.

MANN-FILTER nimmt die Fans auf den gängigen Social-Media-Kanälen mit hinter die Kulissen und wird zum Abschluss der Saison ganz getreu dem Motto „Beast Mode: ON!“ noch einmal für gute Stimmung auf und neben der Rennstrecke sorgen!

Ansprechpartner

Kersten Solacroup

Kersten Solacroup

Brand Management MANN-FILTER

Über MANN+HUMMEL

MANN+HUMMEL ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Filtrationstechnologie. Die Gruppe mit Hauptsitz in Ludwigsburg entwickelt unter den beiden Geschäftsfeldern Transportation und Life Sciences & Environment intelligente Filtrations- und Separationslösungen, die saubere Mobilität, saubere Luft, sauberes Wasser und eine saubere Industrie ermöglichen. Damit leistet das 1941 gegründete Familienunternehmen einen wichtigen Beitrag zu einer sauberen Erde und der nachhaltigen Nutzung begrenzter Ressourcen. Im Jahr 2022 erwirtschafteten über 22.000 Mitarbeiter an mehr als 80 Standorten einen Umsatz von 4,8 Mrd. EUR.

Weitere Informationen zu MANN+HUMMEL finden Sie unter https://www.mann-hummel.com

Schnellzugriff auf Katalog und mehr